Bewegt in den Frühling

Ein neues Angebot für Seniorinnen und Senioren in unserer Stadt Bad Säckingen.

Ein Bericht der Kursleiterin und Physiotherapeutin Frau Friederike Schlögl

Im Frühling können wir beobachten, wie sich die Natur wieder entfaltet. Auch wir Menschen wollen wieder in Schwung kommen. Gerade ältere Menschen sind im Winter wegen der Kälte und der unsicheren Straßenverhältnisse in ihrem Aktionsradius eingeschränkt. Speziell an sie richtete sich dieses Angebot.

Anfang März fand unser erstes von fünf Treffen statt. Zu meiner (sehr positiven) Überraschung fanden sich circa 20 Personen ein. Mit so vielen hatte ich nicht zu rechnen gewagt! Im großen Saal des Gemeindehauses fanden aber alle einen Platz. Von Anfang an war klar, dass alle sehr motiviert und zur Mitarbeit bereit waren.

Eines der Ziele dieser Gruppenaktivität war das Erlernen von Kräftigungs- und Mobilisationsübungen, die auch ohne großen Aufwand zu Hause durchgeführt werden können. Ein weiterer wichtiger Aspekt war das Gleichgewichtstraining. Ein guter Gleichgewichtssinn beugt Stürzen vor. Gerade im fortgeschrittenen Alter können Stürze zu Knochenbrüchen führen, die in der Folge die Lebensqualität dauerhaft einschränken.

Außerdem haben wir uns auch in Theorie und Praxis mit rückengerechtem Verhalten im Alltag beschäftigt. Wissenswertes z.B. über den Aufbau der Wirbelsäule und die Belastung der Bandscheiben in verschiedenen Ausgangsstellungen wurde vermittelt und dazu passende Übungen und Entlastungsstellungen ausprobiert.

Eine Einheit lang haben wir mit Therabändern trainiert. Therabänder sind ca. 2 Meter lange elastische Bänder aus Naturmaterial, mit denen man nahezu jede Muskelgruppe trainieren kann. Der große Vorteil ist, dass sie überall hin mitgenommen werden können. Man nennt sie auch das „Fitness-Studio im Hosentaschenformat“.

Nicht erst am Ende der fünf Einheiten war klar, dass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Herbst eine Fortsetzung wünschen. Gerne übernehme ich diese Aufgabe wieder und freue mich schon jetzt auf einen „bewegten Herbst“.

Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.